Am 22. April findet in der Fichtelgebirgshalle Wunsiedel die Sportfitness Jugend Europameisterschaft statt. Knapp 100 Teilnehmer aus Serbien, Kroatien, Polen und Deutschland werden in den Altersklasse von 6-18 Jahre um die Medaillen kämpfen.
Start ist am Samstag um 10 Uhr mit dem Einlauf der Nationen und den folgenden Semifinals. Die besten drei jeder Altersklasse werden ab 14:30 Uhr dann nochmals im Finale zu sehen sein.
Mit Emma Preiß (Altersklasse bis 11 Jahre) und Leonie Müller (bis 14 Jahre) gehören auch zwei Starterinnen der Tanzsportgarde Wunsiedel zum engeren Favoritenkreis in ihren Altersklassen.
Einzig kleiner Wermutstropfen bleibt das viele Nationen aus Kostengründen nicht an dieser Meisterschaft teilnehmen können. Da Sportfitness, ähnlich wie in Deutschland trotz Anerkennung als Sportart keine finanzielle staatliche Unterstützung erhält. Auch konnte man in Wunsiedel und Umgebung keine Firmen zur Unterstützung dieser Meisterschaft gewinnen.
Wer am kommenden Samstag Zeit hat sollte sich die Veranstaltung nicht entgehen lassen. Der Einritt ist Frei.

Info World Fitness Federation (WFF)
Die World Fitness Federation wurde 1968 gegründet und ist der größte und auch gleichzeitig älteste Fitnessverband weltweit. Als Partnerverband gehört man zum Bodybuildingverband NABBA (gegründet 1950), in welchem Arnold Schwarzenegger in den 60er Jahren seine legendären Mr. Universum Titel gewann. Internationale Titelwettkämpfe für Kinder werden seit 2006 durchgeführt. Wertungskriterien in den Jugendklassen ist eine Kür von etwa 90 Sekunden in der Akrobatische- und Kraftelemente nach Schwierigkeitsgrad und Choreografie bewertet werden.


Die Starterinnen der TSG, welche Alle von Kristin Harles betreut werden, sind:
Emma Stang: 3. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft 2016 (bis 8 Jahre)
Laura Brunner: 3. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft 2016 (bis 10 Jahre)
Ida Weber: Deutsche 3. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft 2016 (Jhg 2005/2006)
Emma Preiß: Internationale Deutsche Meisterin (Jhrg 2005/2006) und Weltmeisterin 2015
Anna-Marie Müller: Platz 4 Internationale Deutsche Meisterin (Jhg 2003/2004)
Nina Nürnberger: Platz 4 Internationale Deutsche Meisterin (Jhg 2003/2004)
Greta Weber: Platz 3 internationale Deutsche Meisterschaft (Jhg 2003/2004)
Leonie Müller: Deutsche Meisterin (Jhg 2001/2002) und Weltmeisterin 2015


Go to top